Thema Kosten

Wie wird der freischaffende Landschaftsarchitekt honoriert?

Das Honorar ist nicht Einkommen, sondern Umsatz und wird in der Regel nach festen Sätzen der Gebührenordnung (HOAI), entsprechend der nachgewiesenen anrechenbaren Kosten des Bauwerks ermittelt. Diese Transparenz bietet dem Bauherrn Sicherheit und ist Grundlage für die Unabhängigkeit der freischaffenden Architekten.

Macht sich das Architektenhonorar bezahlt?

Für einen geringen Teil der Gesamtherstellungskosten erhält der Bauherr das gesamte Wissen, nämlich alles, was der Architekt an Erfahrung, Praxis, Organisationstalent, Koordinationsvermögen, technischem Wissen, künstlerischer Intuition, Materialwissen und Behördenumgangsroutine zu bieten hat.

Profitiert der Landschaftsarchitekt von steigenden Baupreisen?

Nein. Der Architekt hat während der Bauplanung keinerlei Vorteile, wenn sich die Baukosten erhöhen, denn er erhält seine Vergütung nach der Kostenberechnung. Durch die in der HOAI eingebaute Degression verringern sich die Honorarsätze mit den steigenden Kosten.